„Block DRESDEN 2012…

…Naziaufmarsch, Geschichtsrevisionismus und Repression entgegenstellen!“

Das Bündnis „Dresden Nazifrei“ ruft unter diesem Motto für den 13.02. und 18.02. zur Teilnahme an Gegenprotesten zu den geplanten Aufmärschen der extremen Rechten auf.

Am Mittwoch, 08.02.2012 um 19 Uhr gibt’s im CAFE (Seelenbinderstraße 54, 12555 Berlin) die Gelegenheit, sich über geplante Gegenproteste zu informieren und zu diskutieren.

Dabei ist ein Vertreter des Berliner Koordinierungskreises.

Weitere Informationen der Organisatoren unter:
http://berlin.dresden-nazifrei.com/

Kontakt für die Informations- und Diskussionsveranstaltung:
Projekt beGEGeNung
www.begegnung.hdjk.de
begegnung@hdjk.de

Hinweis: Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind Personen, die Organisationen der extremen Rechten angehören, der Szene der extremen Rechten zuzuordnen sind, oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige Menschen verachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und diesen Personen den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser zu verweisen.